Optimiertes Leistungsmanagement
für kosten- und anforderungsgerechte IT-Services

Letztlich zahlt der IT-Kunde, also das Business, immer. Heutzutage will er genau wissen, für welche IT-Dienstleistungen er wie viel bezahlt. Das Business will wissen: Ist das Leistungsportfolio der IT auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten? Und geht es nicht günstiger?

ITIL® beantwortet die Frage nach dem IT-Servicekatalog mit dem Prozess Service Level-Management (SLM). Der Prozess soll sicherstellen, dass Business und IT gemeinsam die benötigten IT-Leistungen abstimmen, die dann in der entsprechenden Qualität (Kapazität, Verfügbarkeit, Performance, Kontinuität, Support) von der IT geliefert werden.

Für die Erbringung der IT-Leistungen steht jedoch die Wirtschaftlichkeit im Mittelpunkt. Zur Sicherstellung von Effizienz und Kostenwirksamkeit ist deshalb ein Optimiertes Leistungsmanagement essentiell. Dieses ordnet u.a. die Kosten den einzelnen Leistungen zu und ermöglicht die Darstellung des Preis-Leistungsverhältnisses.

Aus diesem Grund sind alle Teildisziplinen des Optimierten Leistungsmanagements in einer Gesamtschau zu betrachten: Leistungsanforderungen, Vereinbarungen, Servicequalität und Messung der tatsächlich geleisteten IT-Unterstützung, Kostenzuordnung und -verrechnung, Umgang mit Business-Änderungen und den Auswirkungen auf die IT-Unterstützung, Berichtswesen usf.

Optimiertes Leistungsmanagement im Einklang

Die Herausforderung liegt darin, die Teildisziplinen von Optimiertem Leistungsmanagement (OLM) in einen sinnvollen Einklang zu bringen. Dies erfordert beachtliche Anstrengungen in konzeptioneller, organisatorischer und technischer Hinsicht. santix unterstützt auf Grund langjähriger und branchenübergreifender Erfahrung umfassend bei der Umsetzung.

  • Assessment zur Bestandsaufnahme der bestehenden Prozesse und Systeme
  • OLM First-Step-Package zur Analyse des Handlungsbedarfs und Vorlage von Empfehlungen einer Vorgehensweise zur Optimierung bzw. Einführung von OLM
  • Implementation-Package zur

    • Unterstützung der Implementierung beginnend mit dem Entwickeln von Servicekatalog, Service Level-Requirements, Kostenmodell, SLA-Vereinbarungen 
    • Begleitend Definition und Einführung der benötigten Prozesse und ihrer Teildisziplinen, des  SLA-spezifischen Monitorings, der Kostenerfassung sowie des Reportings
    • Evaluierung und Integration von geeigneten Tools zur nachhaltigen Umsetzung des OLM 

OxM im Überblick

Beratung, Lösungen und Ergebnisse von santix IT Management ... im grafischen Überblick

Mehr zum santix-Angebot

Das santix-Angebot zum IT Management umfasst vier Servicedisziplinen.

Mehr zu Service Optimisation.

Mehr zu Service Assurance.

Mehr zu Service Automation.

Mehr zu Service Support.

© 2012-2016   santix AG    Schwanthalerstraße 10     80336 München     info(@)santix.de